1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

USA

Verfolgungsjagd in Washington löst Alarm aus

Mitten im Washingtoner Machtzentrum haben sich die Polizei und eine Autofahrerin eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Frau wurde getötet. Im Weißen Haus und im Kongressgebäude gab es Sicherheitsalarm.

Nach Polizeiangaben hatte die Frau versucht, mit ihrem Auto eine Absperrung am Weißen Haus zu durchbrechen. Anschließend raste sie mit hoher Geschwindigkeit zum Kapitol. Dort fielen Schüsse, die 34-jährige Fahrerin starb, wie die Polizei mitteilte.

Das Motiv der Frau ist noch unklar

Nach Angaben der Sicherheitsbehörden befand sich in dem Wagen auch ein Kleinkind. Das einjährige Mädchen konnte in Sicherheit gebracht werden. "Dies scheint ein isolierter Zwischenfall zu sein", sagte der Leiter der Polizeieinheit des Kapitols, Kim Dine. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gebe es nicht. Sowohl am Weißen Haus als auch am Kongressgebäude sei die Lage wieder "unter Kontrolle", sagte er.

Schüsse am Capitol

US-Sender zeigten Amateurvideos des Vorfalls. Darauf war zu sehen, wie ein schwarzes Auto von Polizisten mit gezogenen Waffen umringt wird, dann in einer engen Kurve um einen Betonblock wendet und davon fährt. Bei der Verfolgungsjagd habe die Verdächtige auch ein Polizeiauto gerammt. Zwei Beamte seien verletzt worden, so Polizeichef Dine.

Kapitol und Weißes Haus vorübergehend abgesperrt

Wegen des Zwischenfalls wurde das Kapitol, der Sitz von Senat und Repräsentantenhaus, für kurze Zeit abgeriegelt. Dort hatten Abgeordnete gerade über den Haushaltsnotstand verhandelt. Auch das Weiße Haus wurde vorübergehend abgesperrt. Präsident Barack Obama wurde über den Zwischenfall informiert.

In der US-Hauptstadt hatte erst vor drei Wochen eine Schießerei für Entsetzen gesorgt. Dabei kamen auf einem Marinestützpunkt 13 Menschen ums Leben, darunter auch der Täter, der ein früherer Militärangehöriger war.

haz/gmf (rtr, dpa, afp)

DW.DE

Audio und Video zum Thema