1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutsch kochen

Schweineschäufele mit Kartoffelklößen

Ein richtiges fränkisches Sonntagsessen - das wünscht sich Johanna Altamirano, die Ökonomin aus Nicaragua. Im Nürnberger Gasthaus Rottner macht sie einen Privatkochkkurs bei Inhaber und Küchenchef Stefan Rottner.

Hier werden Kartoffelklöße zubereitet

Schweineschäufele mit Kartoffelklößen

Rezept für 4 Personen:

4 Schäufele (halbierte Schweineschulter eingeritzt à 300g)
2 Karotten
1 große Zwiebel
½ Stange Lauch
½ Knollensellerie
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Thymian
100g Butter
1/2l Brühe (Gemüse, Rind, Geflügel) oder Wasser
Salz, Pfeffer, Kümmel

Klöße:

1kg geschälte Kartoffeln
125g Kartoffelstärke
Salz
etwas kaltes Wasser
gebräunte Toastwürfel von 4 Scheiben Toast


Zubereitung:

Die Schäufele mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Das Gemüse waschen und in grobe Würfel schneiden. Jetzt das Gemüse mit dem Thymian und der angeschlagenen Knoblauchzehe in einem Topf anbraten und die Schäufele obenauf setzen. ( mit der Hautseite nach oben).

Nun für ca. 30 min in die auf 200° C vorgeheizte Röhre schieben. Danach mit der Brühe aufgießen und weitere 60 min schmoren lassen. Immer wieder mit Flüssigkeit übergießen und nach weiteren 60 min bei weniger Temperatur ca. 140° C aus dem Ofen nehmen.Die Schäufele warm stellen, die Flüssigkeit durch ein Sieb abpassieren, abschmecken und mit dem Zauberstab oder Pürierstab die Butter untermixen.

Für die Klöße die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Nun mit der Stärke vermischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten (eventuell etwas kaltes Wasser zugeben).
Jetzt noch mit Salz und Muskat würzen. In die hohle Handfläche ca. 100g des Teiges geben, in die Mitte ein Loch drücken, die Toastwürfel anteilig einfüllen und das Ganze sauber verschließen. Die Klöße gleichmäßig rund abdrehen, das heißt zu gleichgroßen Bällchen formen. Die Hände beim Abdrehen mit Wasser nass machen, damit die Klöße nicht rissig werden. Die Klöße in reichlich köchelndes Salzwasser legen. Einmal kurz aufkochen lassen und danach 20 min ziehen lassen.

Anrichten:

Die Schäufele im Ofen mit Oberhitze nochmals knusprig werden lassen, auf die Teller verteilen, jeweils 2 Klöße anlegen, mit der Soße umgießen und mit Thymian ausgarnieren.

Stefan Rottner, Johanna Altamirano und euromaxx wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Audio und Video zum Thema