1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Sonderprojekt 
---
DW-Grafik: Peter Steinmetz

Moja nemačka priča

Dobrodošli u Nemačku!

Vukašin Savić, operski pevač iz Srbije

Wer hat das Bild gemacht?: Susanne Grüter
Wann wurde das Bild gemacht?: Während der Dreharbeiten einer Reportage im Auftrag der DW. Oktober 2012
Wo wurde das Bild aufgenommen?: In Köln
Bildbeschreibung: Bei welcher Gelegenheit / in welcher Situation wurde das Bild aufgenommen? Wer oder was ist auf dem Bild zu sehen? Während der Dreharbeiten einer Reportage über den Opernsänger Vukasin Savic im Auftrag der DW.
In welchem Zusammenhang soll das Bild/sollen die Bilder verwendet werden?: AV-Teaser

Vukašin Savić, operski pevač iz Srbije

Der in Albanien geborener junger Geiger ist in der Lage jeden Gefühlszustand auf seinem Instrument mit großer Gefühlsamkeit auszudrücken.
Bilderrechte: Die Bilder sind für die Presse und müssen unter wildundleise.de erscheinen.

Rudens Turku, violinista iz Albanije

Nelly Kostadinova, Geschäftsführerin und Inhaberin vom Übersetzungsunternehmen Lingua Wolrd in Köln. 
Copyright: Bernd Pütz
+++Nur im Zusammenhang mit dem Projekt Deutschland - meine Geschichte zu verwenden.+++

Neli Kostadinova, novinarka iz Bugarske

Deutschland - meine Geschichte: auf dem Bild sind Selma Wels und Inci Bürhaniye, die Verlegerinnen von Binooki, zu sehen.
Copyright: Elke Schwab, DW-TV
22.8.2012, Berlin

Inči i Selma Binooki, Turska

1. Titel: Kasim Rasidovic, Schlagworte: Deutschland - meine Geschichte
Rechte:
Bei allen 4 Bildern handelt es sich um Standbilder aus TV-Beiträgen, die im Auftrag der MSOE produziert wurden und über die wir über die Rechte verfügen. Zulieferer: Blagorodna Grigorova.

Kasim Rašidović, advokat iz BiH

Jovan Nikolic, Schrifsteller in Köln.
Es handelt sich um Standbilder aus TV-Beiträgen, die im Auftra der DW gemacht wurden. Überall als Stichwort Deutschland - meine Geschichte angeben.

Jovan Nikolić, pesnik iz Srbije

Zbigniew Pszczulny, Architekt aus Polen; Copyright: DW/R. Somaniec***Es handelt sich um ein Standbild aus dem TV-Portrait von Pszczulny, das die Autorin Rosalia Romaniec, freie DW-Mitarbeiterin, für das MSOE-Projekt Deutschland - meine Geschichte gedreht hat

Zbignjev Pščulni, arhitekta iz Poljske

Regisseur Dimiter Gotscheff sitzt am Montag (20.10.2008) im Haus der Berliner Festspiele in Berlin während einer Pressekonferenz. Unter dem Motto das Ende - ein Anfang eröffnet seine Inszenierung Das Pulverfass die dritte europäische Theatersaison 08/09 von Spielzeit Europa der Berliner Festspiele. Die Theatersaison im Haus der Berliner Festspiele findet von Oktober 2008 bis Januar 2009 statt. Foto: Alina Novopashina dpa/lbn +++(c) dpa - Report+++

Dimiter Gočef, režiser iz Bugarske

Auf dem Bild ist der Gründer der Firma Solitem GmbH Ahmet Lokurlu zu sehen.
Copyright: Solitem GmbH

Ahmet Lokurlu, naučnik iz Turske

Titel: Dawid Tomaszewski
Schlagworte: Deutschland - meine Geschichte
Wer hat das Bild gemacht?: Alexandra Jarecka
Wann wurde das Bild gemacht?: September 2012
Wo wurde das Bild aufgenommen?: Berlin
Bildbeschreibung: Bei welcher Gelegenheit / in welcher Situation wurde das Bild aufgenommen? Wer oder was ist auf dem Bild zu sehen? Das Bild wurde während der Dreharbeiten an einem TV-Portrait von D. Tomaszewski aufgenommen.
In welchem Zusammenhang soll das Bild/sollen die Bilder verwendet werden?: Artikel / Bildergalerie /

Lambis Tasakos, inženjer iz Grčke

Lambis Tassakos, Urlaub in Griechenland.
Copyright: privat
Griechenland, August 2012

David Tomaševski, modni kreator iz Poljske

Wer hat das Bild gemacht?: Privatarchiv Cantemir Gheorghiu
Wann wurde das Bild gemacht?:
Wo wurde das Bild aufgenommen?: in Berlin
Bildbeschreibung: Bei welcher Gelegenheit / in welcher Situation wurde das Bild aufgenommen? Wer oder was ist auf dem Bild zu sehen? Auf dem Bild ist der Pappbrillendesigner Cantemir Gheorghiu zu sehen

Kantemir Georgiju, dizajner iz Rumunije

 

"Moja nemačka priča"

Gotovo svaki peti građanin Nemačke ima strano poreklo. To su ljudi koji su se svojevremeno odlučili za novi početak u jednoj stranoj zemlji. Ili njihova deca, koja u Nemačkoj odrastaju u multikulturalnom okruženju. Sliku o migrantima u Nemačkoj još uvek prate brojni klišei. Govori se o „trgovcu voćem i povrćem“, o „ljubaznom vlasniku restorana“ ili o „čistačicama i čistačima sa nižom stručnom spremom“. A u stvarnosti postoji niz uspešnih preduzeća koja su osnovali doseljenici, doduše ima i puno naučnika, lekara i kreativaca. Njihove uspešne priče svedoče o tome kako su postali deo nove domovine – Nemačke.