1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Kate Ryan

Kate Ryan wurde am 22. Juli 1980 als Katrien Verbeeck im belgischen Merhout geboren. Die Popsängerin lebt in Belgien.

Kate Ryan, Popstar aus Belgien

In ihrer Heimat wird sie als "Belgiens Antwort auf Britney Spears" gefeiert, denn dort ist sie ein genau so großer Superstar wie die Amerikanerin. 2002 hatte Kate Ryan mit ihrer Single "Désenchantée" einen Riesen-Hit, der sogar auf Rang 9 der European Top 100 kam, und in Deutschland mit Gold ausgezeichnet wurde.

Was sind Ihre typischen Charaktereigenschaften?
Ich bin ein sozialer Mensch. Manchmal habe ich ein großes Mundwerk und ein kleines Herz. Ich bin aber auch sensibel und hilfsbereit, wenn andere Probleme haben.

Lieblingsmusik: Alles von "Linkin Park".

Lieblingsbuch: Zeitschriften.

Lieblingsessen: Fast Food.

Was ist Ihr größtes Glück?
Wenn ich auftreten oder im Studio neue Songs aufnehmen kann. Und wenn meine Fans sich über meine Musik freuen. Wenn ich Nummer eins in den Charts bin, dann bin ich sehr glücklich.

Was ist Ihre heimliche Leidenschaft?
Meine geheime Leidenschaft? Zeichnen. Malen. Das macht mir großen Spaß.

Wer ist Ihr persönlicher Held?
Mein kleiner Bruder. Er ist mein größter Fan und mein Held.

Was macht für Sie gute Freundschaft aus?
Humor. Wahre Freundschaft, denn es gibt nicht viele echte Freunde. Ehrlichkeit ist sehr wichtig.

Wem schulden Sie ein großes Dankeschön?
Ich bin meiner Mutter dankbar, weil sie mich als Musikein gefördert hat. Und auch meinem Manager, weil er hart gearbeitet und mich überall hingebracht hat. Ihm bin ich auch sehr dankbar.

Bei wem ist noch eine Entschuldigung fällig?
Vielleicht bei dem Redakteur meines Videoclips. Gestern machte ich einen Witz, der ihn ziemlich schockiert hat...

Haben Sie einen unerfüllten Traum?
Ich wäre gerne Schmuckdesignerin geworden, das habe ich in der Schule gelernt. Aber mit dem, was ich jetzt mache, bin ich natürlich viel glücklicher. Und eines Tages würde ich gerne richtig große Konzerte geben.

Was hat für Sie einen besonderen Wert?
Jeden Tag fünfmal mit meinen Freunden zu telefonieren. Im Hotelzimmer bin ich immer sehr alleine. Beim Auftritt sind so viele Menschen da. Dann komme ich ins Zimmer, und es gibt nur mich und die Minibar. In dieser Einsamkeit telefoniere ich stundenlang. Die Telefonrechnung ist immer ein Schock, aber mein Telefon ist der einzige soziale Kontakt, den ich habe.

  • Datum 20.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://dw.de/p/4vjW
  • Datum 20.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://dw.de/p/4vjW