1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell 09.10.13 | 22:03 - 22:30 UTC

Slowenien: Wenn sich Priester verzocken

Beitrag Bildnummer: 55524316 Datum: 17.05.2007 Copyright: imago/ARCO IMAGES
Dom St. Nikolaus, Ljubljana, Slowenien / Kathedrale Dom St. Nikolaus / Ljubljana AD 142697 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY kbdig 2007 quer Architektur Europa Geografie Geographie Geographie/Reise Kirche Kirchengebaeude Kirchengebäude Querformat Reise Reise/Europa Sakralgebaeude Sakralgebäude Slowenien Travel 
Bildnummer 55524316 Date 17 05 2007 Copyright Imago Arco Images Dom St Nikolaus Ljubljana Slovenia Cathedral Dom St Nikolaus Ljubljana Retired PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Kbdig 2007 horizontal Architecture Europe Geography Geography Geography travel Church kirchengebaeude Church buildings Landscape travel travel Europe Sakralgebaeude Sakralgebäude Slovenia Travel

Slowenien: Wenn sich Priester verzocken

Beitrag Romas children stand, in Fleury Merogis camp, south of Paris, Monday, Sept. 6, 2010. France has stepped up its long-standing policy of rounding up Eastern European Gypsies, or Roma, and sending them home. Officials have dismantled more than 100 illegal camps and expelled hundreds of Roma, mostly to Romania and Bulgaria. (AP Photo/Christophe Ena)

Schweden: Ein Register für Roma

Beitrag Norwegen Briksdalsbreen Gletscher

Schweiz: Das Gletscherprojekt einer Hüttenwirtin

Nicht nur die Finanzgeschäfte des Vatikans bereiten Papst Franziskus in Rom große Sorgen. In diesem Sommer erhielt er gleich zwei Rücktrittsgesuche slowenischer Erzbischöfe. Dort steht ein ganzer Verwaltungsbezirk der katholischen Kirche nach Fehlspekulationen vor dem finanziellen Ruin.

Themen der Sendung

Slowenien: Wenn sich Priester verzocken

Seit dem Fall des Kommunismus hat sich Sloweniens katholische Kirche ein Wirtschaftsimperium aufgebaut. Doch mit der Finanzkrise wendet sich das Blatt.

Vor allem die Erzdiözese Maribor hat sich mit riskanten Finanzgeschäften verspekuliert. Der einst reichen katholischen Gemeinde der zweitgrößten Stadt des Landes droht der Verlust des Bischofssitzes sowie der Kirchengebäude. Die Gemeindemitglieder, die selbst Geld verloren haben, können kaum glauben wie leichtfertig die Kirche am Finanzmarkt mitgemischt hat.

Schweden: Ein Register für Roma

In Schweden hat die Polizei illegale Listen über Roma angelegt. Die rein ethnischen Auswahlkriterien lassen auf rassistische Motive schließen.

"Reisende" hat die Polizei in der südschwedischen Provinz Schonen das umstrittene Register genannt. Mit über 4000 Namen umfasst es die genauen Verwandtschaftsverhältnisse vieler Roma-Familien in Schweden. Die Personen wurden erfasst ohne dass sie sich etwas haben zu Schulden kommen lassen. Nachdem das Register von einer schwedischen Zeitung publik gemacht wurde, hat sich die Polizei selbst angezeigt.

Schweiz: Das Gletscherprojekt einer Hüttenwirtin

Es ist ein ungewöhnlicher Beitrag zum Klimaschutz. Mit sogenannter "Land Art" macht die Betreiberin einer Schweizer Alpenhütte die Natur zum Thema.

Die Klimaerwärmung bereitet den Betreibern der Schweizer Alpenhütten zunehmend Sorgen. Bei einem zu erwartenden Gletscherrückgang sind hohe Investitionen nötig, um etwa die Zugänge zu den Hütten zu sichern. Mit Hilfe einiger Studenten und unter wissenschaftlicher Beobachtung zeigt die Betreiberin der Cavardiras Hütte im Kanton Graubünden, welche Konsequenzen das Tauwetter für die Alpen hat.