1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesamte Sendung 05.02.13 | 06:30 - 07:00 UTC

Euromaxx - Leben und Kultur in Europa

Gesamte Sendung

Euromaxx - Leben und Kultur in Europa

Beitrag

Karneval in Venedig 2013

Beitrag

Jazz-Band spielt Wagner

Beitrag

Die französische Alpenstadt Grenoble

Beitrag

Clipmania 100 (30): "Uni Lip Dub aus Furtwangen"

Euromaxx heute: Der weltberühmte Karneval in Venedig, oft auch das "schönste Fest der Welt" genannt, steht dieses Jahr unter dem Motto "Vivi i colori" - Lebe die Farben. Und: Grenoble ist eine Großstadt in den französischen Alpen im Südosten Frankreichs. Außerdem: In der 30. Folge von Euromaxx clipmania 100 zeigen wir ein Lip-Dub-Video.

Themen der Sendung

Karneval in Venedig 2013

Der Karneval in Venedig wird in diesem Jahr vom 26. Januar bis zum 12. Februar gefeiert und steht unter dem Motto "Vivi i Colori - Live in Colour". Die ersten größeren Veranstaltungen finden am Samstag, den 2. Februar statt. An diesem Tag beginnt zum Beispiel der Kostümwettbewerb um die schönste Maske.

Jazz-Band spielt Wagner

2013 feiert Bayreuth den 200. Geburtstag des deutschen Komponisten Richard Wagner. Gestartet wurde das Jubiläumsjahr in Bayreuth mit einer Uraufführung: Das österreichische Blechbläserensemble Mnozil Brass mit seiner Crossover-Oper "Hojotoho". Das unkonventionelle Werk aus Blasmusik, Tanz und Komik nennen die Musiker eine "Wagner-Blech-Comedy

Die französische Alpenstadt Grenoble

Die ehemalige Olympiastadt Grenoble im Südosten Frankreichs hat einiges zu bieten - zum Beispiel ein Museum mit der drittgrößten Kunstsammlung des Landes, eine historische Altstadt und eine vielfältige Kulturszene. Die 160.000 Einwohner-Stadt ist die wahrscheinlich vielfältigste Alpenmetropole.

Clipmania 100 (30): "Uni Lip Dub aus Furtwangen"

In unserer heutigen Ausgabe von clipmania100 zeigen wir ein "Lip-Dub”-Video. Lip Dub ist ein Trend im Internet: Filme, bei denen Menschen Lippensynchron zu einem Song mitsingen. Die Schwierigkeit dabei: In diese Filme sind möglichst viele Menschen eingebunden, geschnitten wird der Film nicht.