1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesamte Sendung 09.01.13 | 04:03 - 04:15 UTC

Deutschland heute - Das Deutschlandmagazin

Gesamte Sendung

Deutschland heute - Das Deutschlandmagazin

Beitrag Köln aus fünf Millionen Legosteinen

Köln selbstgebaut

Beitrag Humor als Therapie

Humor als Therapie

Beitrag Adam Gusowski und Piotr Mordel vom Club der polnischen Versager

Kunst des Versagens

Modellbauer setzen die Kölner Altstadt aus fünf Millionen Legosteinen neu zusammen. In einem Krankenhaus in Mainz gehört Lachen zur Therapie und zwei Lebenskünstler aus Polen bereichern die Berliner Clubszene.

Themen der Sendung

Köln selbstgebaut

Modellbaufans haben die Altstadt von Köln aus fünf Millionen Legosteinen nachgebildet. Über zwei Jahre lang bauten sie Häuser, Kirchen und die Rheinpromenade im Maßstab 1:40 nach. Der Dom war die größte Herausforderung.

Humor als Therapie

Gudula-Steiner-Junker ist selbst ernannte Doktorin für Humor. Lachen, sagt sie, ist die beste Therapie. Sie gibt Kurse und besucht regelmäßig Patienten im Universitätsklinikum Mainz. Ihre professionellen Arztkollegen schätzen die Unterstützung, denn im Krankenhausalltag gibt es nicht immer was zu Lachen.

Kunst des Versagens

Adam Gusowski und Piotr Mordel sind in ihrem Leben oft gescheitert. Dazu bekennen sich die beiden Polen ganz offen. In Berlin gründeten sie deshalb den "Club der polnischen Versager" und haben damit endlich Erfolg. In ihren Bühnenprogrammen zeigen sie das Versagen als unterhaltsame Kunst.