1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Community

Benedetta aus Italien

Benedetta hat sich während ihres Studiums in die Stadt Berlin verliebt. Ihre romantische Seite würde sie allerdings gerne in Bayern ausleben. Nur der deutsche Cappuccino ist ihr nach wie vor ein Rätsel.

Name: Benedetta

Land: Italien

Geburtsjahr: 1983

Beruf: Assistenzlehrerin

Ich lerne Deutsch, weil …
ich Fremdsprachen mag und ich mich der deutschen Kultur und Denkweise verbunden fühle.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr aufregend. Ich wusste, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Das ist für mich typisch deutsch:
Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, wechselhaftes Wetter und Bier.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin. Die Stimmung sowie die Unterhaltungsmöglichkeiten dort sind toll.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Präpositionen und gewisse Konstruktionen, zum Beispiel mit dem Konjunktiv.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Berlinerisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
lieben. Es ist irgendwie mit leben verbunden und unterscheidet sich nur in einem Buchstaben.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
über die Romantische Straße laufen und Schloss Neuschwanstein besuchen.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Arbeit und Zuverlässigkeit.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Das stundenlange Rätseln darüber, was ein italienischer Schriftsteller und ein Leopard gemeinsam haben.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum mögen die Deutschen die Österreicher nicht? Und warum trinken sie Cappuccino mit Sahne und das nach dem Mittagessen?

Autorin: Beatrice Warken
Redaktion: Raphaela Häuser

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads