1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Glossar

Begriffe aus der Nachrichtensprache - H

es wie jemand halten* – etwas genauso machen wie jemand anderes (Er hält es wie sein Vorgänger.)

etwas/jemanden für etwas/jemanden halten – eine bestimmte Ansicht, Meinung über etwas/jemanden haben (Die Partei hält das Gesetz für einen Fehler.)

etwas hält an* – etwas besteht weiter; etwas dauert an (Der Konflikt zwischen Israel und Palästina hält weiter an.)

Hamas, die – eine islamistische Terror-Organisation, die die Unabhängigkeit Palästinas von Israel fordert (Seit 2007 regiert die Hamas im Gazastreifen.)

etwas liegt auf der Hand* – etwas ist offensichtlich; etwas ist für jeden deutlich zu erkennen (Das Problem liegt auf der Hand.)

Handelskammer, die – die Organisation der wirtschaftlichen Verwaltung (Die Handelskammer möchte Unternehmen in Ostdeutschland stärker unterstützen.)

Hartz IV (sprich: Hartz vier) – seit 2005 geltendes Gesetz zur Reform des Arbeitsmarktes; umgangssprachlich häufig als Bezeichnung für das → Arbeitslosengeld II gebraucht

Haushalt, der* – die Ein- und Ausgaben eines Staates, Landes oder einer Gemeinde (Der Bundestag berät über den Haushalt des laufenden Jahres.)

heftig* – sehr stark; mit großer Kraft (Die Wirtschaftskrise hat zu einem heftigen Streit zwischen den Parteien geführt.)

hitzig – sehr erregt; leidenschaftlich (Wegen der geplanten Steuererhöhung kam es gestern zu einer hitzigen Diskussion im Parlament.)

Hochburg, die* – eine Region, eine Stadt, in der eine bestimmte politische, religiöse oder kulturelle Richtung sehr stark vertreten ist (Das Ruhrgebiet ist eine Hochburg der SPD.)

hochrangig – in einer hohen Position in Politik oder Gesellschaft (Hochrangige Regierungsvertreter aus 17 Ländern beraten über eine friedliche Lösung der Krise.)

Höchststand, der – der höchste Wert von etwas (Die Zahl der Arbeitslosen hat einen neuen Höchststand erreicht.)

Holocaust-Leugner, der – jemand, der behauptet, dass der Mord an den europäischen Juden durch die Nationalsozialisten nicht stattgefunden hat (Immer noch gibt es in der deutschen Gesellschaft viele Holocaust-Leugner.)

humanitäre Hilfe, die – Hilfe, die nötig ist, wenn die Menschenrechte nicht beachtet werden (Viele afrikanische Länder benötigen dringend humanitäre Hilfe.)

Hungersnot, die – die Tatsache, dass in einem Land viele Menschen nichts zu essen haben (Durch den Krieg gibt es in der Region eine große Hungersnot.)

Erklärung

Adj.: Adjektiv

Adv.: Adverb

Akk.: Akkusativ

Dat.: Dativ

Gen.: Genitiv

Nom.: Nominativ

Pl.: Plural

Sg.: Singular

Subst.: Substantiv

z. B.: zum Beispiel

Die mit * gekennzeichneten Begriffe haben außerhalb der Nachrichtensprache noch mindestens eine andere Bedeutung.